In diesem appetitanregenden Blog verrät euch Produktbewerter und Radsportler Tom Vaux ein paar seiner unglaublich leckeren Rezeptideen mit Nussbutter von Meridian, die ihr auch in unserem Sortiment findet.  

Ich liebe es, Nussbutter von Meridian zu verwenden, tatsächlich habe ich immer einen Vorrat im Schrank. Der Grund: sie schmeckt einfach lecker, aber sie bietet auch die Möglichkeit, gesunde Fette in euren Ernährungsplan zu integrieren und euren Mahlzeiten eine abwechslungsreiche Geschmacksrichtung zu verleihen!

Ihr könnt die Butter einfach auf euren Toast schmieren oder ein etwas komplexeres Abendessen zubereiten. Ich fand, dass alle Geschmacksrichtung sehr vielseitig und für viele Gerichte verwendbar sind.

Meridian Nussbutter ist unverfälscht, ohne zusätzliches Sonnenblumenöl (im Gegensatz zu anderen Marken), schmecken aber dennoch hervorragend! Ihr bekommt genau das, was ihr seht, und ich bin beeindruckt.

Meridian bieten vier verschiedene Nussbuttersorten an:

*ebenfalls erhältlich: Meridian Biologische Erdnussbutter (1000 g Becher)

 

 

Rezepte

Im Folgenden findet ihr 4 einfach zuzubereitende, leckere Rezepte, für die ihr jede der 4 Meridian Butter Geschmacksrichtungen verwenden könnt: 

Snacktime – Apfel mit Erdnussbutterfüllung

Lasst uns mit etwas Einfachem starten!

Falls ihr nach einer Idee für einen schnellen Snack am Morgen sucht, um die Lücke zwischen Frühstück und Mittagessen zu schließen, könnte dieses Rezept hier genau das richtige sein.

Apfel mit Nussbutterfüllung. Einfach, aber genial!

Zutaten:

Zubereitung:

  • Mehr oder weniger selbsterklärend

 

 

 

Drink/Frühstück – Erdnussbutter-Beeren Smoothie

Smoothies eignen sich hervorragend, um jede Menge Macro- und Mikronährstoffe in euren Ernährungsplan zu integrieren. Das Hinzufügen von Nussbutter bietet zusätzlich gesunde Fette und sorgt für eine dickere und cremigere Konsistenz des Shakes.

Erdnussbutter + Beeren ist eine meiner persönlichen Lieblingskombinationen und nach dem Training kann sie positiv zur körperlichen Erholung beitragen mit einem guten Verhältnis aus Protein:Fett:Kohlenhydraten.

Zutaten (ausreichend für 2 mittelhohe Gläser):

  • 2 EL Nussbutter (in diesem Falle Meridian Erdnussbutter cremig/mit Stücken)
  • 1 große, gefrorene Banane
  • ½ Tasse Milch (wählt eure Lieblingssorte, ich habe eine Mischung aus Kokos- und Reismilch verwendet)
  • ½ Tasse gemischte, Tiefkühlbeeren (kann auch durch andere gefrorene Früchte ersetzt werden)
  • 4  Eiswürfel

Und so geht’s:

  • Werft alle Zutaten in einen Mixer und mischt alles so lange, bis die Konsistenz cremig ist.

*Top Tipp: Gebt eine Tasse Haferflocken dazu, um ein nahrhaftes Frühstück zu erhalten.

 

 

Süße Leckereien - Erdnussbutter Fudge

Hin und wieder sind wir alle mal gerne kleine Naschkatzen! Diese hervorragende Rezept lässt sich unglaublich einfach herstellen und kann ganz einfach in kleine Portionen unterteilt werden.

Ideal, wenn Freunde zum Kaffeetrinken vorbeikommen oder als süßer Snack bei Ihrem nächsten Event.

Zutaten (ausreichend für 4 große Portionen):

Und so geht’s:

  • Bringt Milch und Zucker zum Kochen
  • Lasst beides für 2 Minuten und 30 Sekunden unter ständigem Rühren kochen
  • Nehmt die Masse vom Herd und mischt Nussbutter und Vanille unter, bis eine geschmeidige Konsistenz entsteht
  • Füllt die Masse in eine gefettete Backform
  • Stellt sie zum Abkühlen in den Kühlschrank

*Top Tipp: Verwendet eine Cupcake Backform, um eine klassische Form zu erhalten

 

 

Hauptgericht - Barbecue Satay-Hähnchenspieße

Jeder liebt ein gutes Barbecue! Bei diesem Rezept wird mithilfe eines Spießes durch Hinzufügen von lediglich ein oder zwei Zutaten in eine asiatische Köstlichkeit verwandelt. Nussbutter spielt dabei die Hauptrolle – dank des Hühnchens und der Nüsse ist dies ein extrem eiweißhaltiges Gericht! Es lässt sich ganz einfach und innerhalb weniger Minuten zubereiten oder kann als Marinade aufgehoben werden.

Zutaten (ausreichend für 2 Kebab-Spieße):

Und so geht’s:

  • Vermischt Nussbutter und Honig solange in einer Schüssel, bis eine weiche, cremige Masse entsteht
  • Gebt Sojasoße und Olivenöl hinzu, während ihr weiterrührt
  • Schneidet die Hähnchenfilets in 2 Teile
  • Bedeckt alle Hähnchenfilets mit der Sauce in einer Schüssel und wendet sie anschließend in einer Schüssel mit Sesam
  • Steckt anschließend Hähnchenfilets und Paprikastücke abwechselnd auf Spieße
  • Wenn die Spieße voll sind, legt sie bei mittlerer Hitze auf den Grill, solange bis das Hähnchen durchgebraten ist.

*Top Tipp 1: Als Beilage könnt ihr Süßkartoffel-Pommes und gedämptes, grünes Gemüse servieren

*Top Tipp 2: Verwendet Meridian Cashewbutter, um einen süßeren, cremigeren Geschmack zu erhalten

 

Das Meridian Nussbutter Sortiment besteht aus besonders vielseitigen Produkten, die einfach auf Toast gestrichen oder für Gerichte verwendet werden können, um den Geschmack zu verbessern (und ja, das Essen direkt aus dem Topf ist erlaubt!)

Hervorragende, ernährungsrelevante Vorteile bei gleichzeitig tollem Geschmackserlebnis!

Über den Autor

Ver ena
Published on: 03 Aug 2016