Posted in Swim and tagged speedo, schwimmtraining
speedo bodyfit technology

Die richtige Körperausrichtung im Wasser ist beim Schwimmen die halbe Miete. Die Experten bei Speedo haben sich also damit befasst, Schwimmern bei diesem wichtigen Aspekt etwas unter die Arme zu greifen.

Körperposition - die Basics

Sobald man im Wasser ist, fühlt mich sich ja eh fitter und stärker, als man es eigentlich ist. Dieser Eindruck kann durch zwei Punkte noch gesteigert werden: Effizienz und Hydrodynamik.

Wenn man nicht gut im Wasser liegt, dann sieht das so aus: Die Beine und Hüften sind weit unten, der Kopf ist ständig in Bewegung und dadurch wird hoher Wasserwiderstand kreiert. So kommt man nicht schnell vorwärts und das kostet Kraft. Schwimmen kann man das kaum nennen, sondern eher ein mühsames vorwärts paddeln, ohne großen Effekt.

Eine waagerechte Ausrichtung im Wasser ist stromlinienförmiger und reduziert somit gleichzeitig den Wasserwiderstand. So kann Kraft eingespart werden und man schwimmt schneller und länger, da man nicht so schnell kaputt ist.

Die Leute von Speedo haben sich nut den Sportwissenschaftlern des Aqualabs zusammengetan. Dort entwickelt Speedo all seine Technologien. Entstanden ist eine Reihe von Schwimmbekleidung, die die Ausrichtung des Körpers im Wasser korrigiert. Jeder der sie trägt, kann so mehr aus seinem Training herausholen. 

Erhöhte Rumpfstabilität = bessere Ausrichtung im Wasser

Kernstück dieser Kollektion von Speedo (die Speedo Fit Body Positioning Kollektion) sind revolutionäre Materialien und gezielte Kompression. Der Grund dafür ist ganz einfach: Ein starker Körper gibt automatisch eine stromlinienförmige Basis in horizontaler Ausrichtung. Damit ist dann maximale Effizienz kein Thema mehr. Kommt ja schließlich auch nicht von irgendwo her, dass die weltbesten Schwimmer so viel Zeit für das Training einer hohen Rumpfstabilität aufwenden.

Speedo haben mit Material-Experten, Profi-Schwimmern und Physiotherapeuten zusammengearbeitet und eine Kollektion entwickelt, die sich komplett auf den Rumpf konzentriert. Kompression unterstützt gezielt die wichtigsten Muskeln und sorgt somit dafür, dass sie bei jedem Schwimmzug volle Leistung bringen.

Die Vorteile: Schnelligkeit, mehr Energie, besseres Work-out

Mit Speedos Body Positioning Kollektion sorgen die Kompressionseffekte während des Trainings für voll einsatzfähige Muskeln. So kann eine horizontale Position im Wasser länger und intensiver bewahrt werden. Wenn man stromlinienförmig im Wasser liegt, dann steht einem das Wasser nicht mehr im Weg, sondern man gleitet einfach hindurch. Man macht nicht so schnell schlapp und das sind natürlich auch gute Nachrichten für Trainingsprogramm und persönliche Bestleistung.

 

Und hier ist die Kollektion

Allen davon ziehen! Energie sparen und länger volle Leistung bringen. Mit diesen Teilen kein Problem mehr:

Speedo Fit Pinnacle X-Back Badeanzug

  • Die innenliegenden Kompressionsbereiche sind angenehm zu tragen und steigern den Einsatz der Rumpfmuskulatur.
  • Das super-robuste Speedo Endurance®+ Material ist zu 100 % chlorbeständig und behält 20 x länger seine Farbe als andere Stoffe.
  • Der integrierte Mesh-BH sorgt für rundum sicheren Sitz und Support.

 

 

Speedo Fit Pinnacle Jammer Badehose

  • Die Kompressionsbereiche an den Beinen und am unteren Rumpf sind angenehm zu tragen und steigern den Einsatz der wichtigen Muskulatur. Als Effekt gleitet man stromlinienförmig durchs Wasser.
  • Das super-robuste Speedo Endurance®+ Material ist zu 100 % chlorbeständig und behält 20 x länger seine Farbe als andere Stoffe.
     

Die ganze Speedo Fit Body Positioning Kollektion gibt es bei Wiggle und zwar hier.