Posted in Cycle and tagged Living with Morvelo, living with
Living With Morvelo - Season End

Ich trage jetzt bereits seit April Bekleidung von Morvelo und ich muss sagen, dass sie wirklich fantastisch ist. Ich war sehr gespannt auf die Erfahrungen, die ich bei den Morvelo-Produkttests machen würde, ganz besonders weil ich schon immer von den Designs begeistert war, aber jetzt, nachdem ich ein paar Monate damit im Sattel gesessen habe, bin ich durch Leistung und Komfort noch einmal umso mehr von der Bekleidung überzeugt.

Living with Morvelo - season end

Perfekt für lange Tage im Sattel

Ich habe bei meinen Radtouren die meiste Zeit Bekleidung der Standard-Reihe getragen, die eine etwas lockerere Passform als die Nth Reihe besitzt und sich somit hervorragend für lange Tage im Sattel eignet. Ich bin dieses Jahr einige Strecken gefahren, bei denen ich mehr als 6 Stunden im Sattel gesessen habe und die Standard Ausrüstung war dabei so bequem! Das doppellagige, perforierte Dolomit Sitzpolster besitzt genau die richtige Wattierung, es transportiert zudem Schweiß hervorragend ab, und leiert nicht aus, selbst bei langen Touren nicht.

Living with Morvelo - season end

Pflegeleicht

Ein Bereich, mit dem ich mich etwas schwer tue, ist die richtige Pflege meiner Bekleidung. Na ja, eigentlich geht’s  mir nicht so sehr ums Waschen sondern eher ums Trocknen. Die Labels all meiner Bekleidungsstücke sagt eindeutig, dass diese nicht im Wäschetrockner getrocknet werden sollten, aber mit einem zweijährigen Jungen im Haus und der ganzen zusätzlichen Wäsche, die dadurch anfällt, habe ich einfach nicht die Zeit, meine Wäsche aufzuhängen und an der Luft trocknen zu lassen. Normalerweise verwende ich immer eine niedrige Einstellung, aber dennoch sind schon viele meiner teuren Bekleidungsstücke in der Vergangenheit eingelaufen oder waren beschädigt.

Die gute Nachricht ist, dass Morvelo Bekleidung da ziemlich unkompliziert ist. Genau wie meine andere Ausstattung ist sie eigentlich nicht für den Wäschetrockner geeignet, aber dennoch hat sie ihre  Form beibehalten und keine der Labels oder rutschfesten Gummibeschichtungen sind gerissen oder abgeblättert. Selbst die schwarze und weiße Static Bekleidung, die ich am meisten getragen habe und bei der ich erwartet hätte, dass sie sich grau verfärbt, hat bisher ihre Farbe beibehalten.

Living with Morvelo - season end

Fazit

Wenn ihr auf der Suche nach Bekleidung seid, die sich von der Menge abhebt, ihr aber gleichzeitig nicht auf Leistung und ein tolles Design verzichten wollt, würde ich euch definitiv empfehlen, euch einmal das Morvelo Sortiment anzuschauen. Auch wenn ihr lieber Bekleidung mögt, die in Europa herstellt wurde, liegt ihr mit Morvelo genau richtig. Hervorragende Designs, großartige Qualität und ein vorbildliches Verantwortungsbewusstsein der Marke. Was will man mehr? Okay, vielleicht gibt’s noch eins, was ich will, nämlich in den Besitz der neuen Morvelo Herbst-/Winter-Bekleidung 2015 zu kommen.

Über den Autor

Bild des Benutzers verena
Ver ena
Published on: 14 Okt 2015