Speedo H20 Active Range

Als vor einigen Wochen eine große Kiste von Speedo bei Wiggle eintraf, war ich wirklich gespannt, was sie für uns auf Lager haben.

Nachdem wir uns durch die bunte Box mit Trainingsbekleidung gearbeitet hatten, entschloss ich mich, die folgenden Outfits für Schwimmbad und Fitnessstudio zusammenzustellen:

 

Passform

Laut des Größenratgebers sollte sich meine Größe zwischen XS und S befinden: Mein Taillenumfang beträgt 66 cm, mein Hüftumfang 89 cm und mein Brustumfang etwas mehr als 86 cm.

  • Zunächst  testete ich den Luna Vision Loopback Badeanzug in XS, der wirklich gut saß. Der Rückenträger saß straff genug, jedoch ohne einzuschneiden und auch an den Beinen saß der Anzug nicht zu fest.
  • Weniger Glück hatte ich mit dem Luna Vision Crop Top in XS. Es saß super eng und schnitt so im Rücken ein, dass ich es als wirklich unangenehm empfand. Ich versuchte es mit Größe S und die Passform war deutlich besser: eng genug, um genügend Halt zu bieten, aber dennoch locker genug, um für Atmungsaktivität zu sorgen.  
  • Aufgrund des zweiteiligen Bunds versuchte ich nicht einmal, die Luna Vision Sporthose in XS anzuprobieren. Die Version in S saß gerade richtig über meinem Hintern, ohne jedoch zu viel von diesem preiszugeben und sie war vorne hoch genug geschnitten, um sich beim Training bequem anzufühlen. Ich schaffte es schließlich, den Bund an der Taille richtig zu positionieren, so dass er nicht zu sehr einschnitt, aber dennoch fühlte ich mich beim Tragen der Hose nicht richtig wohl, da ich das Gefühl hatte, noch immer ein paar Pfunde zu viel von Weihnachten übrig zu haben. Meinem Verständnis nach muss der  Hüftbund enger sitzen, als bei einem normalen Bikini-Unterteil, damit die Hose beim Training nicht verrutscht, allerdings glaube ich, dass ich mich mit nur einem einzelnen Bund etwas sicherer gefühlt hätte.
  • Sowohl die Astro Pop Shorts als auch die Caprihose konnte ich nur in Größe S testen und sie fühlten sich rund um die Taille ein wenig zu groß an. Doch zum Glück verfügen sie über einen verstellbaren Hüftbund, so dass ich sie ein wenig enger ziehen konnte. Ich glaube aber jedoch, dass mir die XS Version  wahrscheinlich besser gepasst hätte, da ich für mein Training eine eng sitzende Passform bevorzuge, damit ich mir um ein Rutschen keine Gedanken machen brauche.  

 

Im Fitnessstudio

Speedo Gym KitSpeedo Luna Vision Crop Top

Ich habe das Speedo Astro Pop Crop Top Frauen als Sport-BH getragen, sowohl beim CrossFit Training als auch beim normalen Workout im Fitnessstudio, bei dem ich mittleren Halt benötigte. Ich habe das Top jedoch noch nicht beim Laufen getestet.

Es lieferte hervorragende Leistung ab und bot genügend Halt sowohl beim Gewichtheben als auch beim hoch intensiven Intervalltraining. Außerdem sah es einfach toll aus und ich bin von den lasergeschnittenen Details begeistert.

Ich habe es nun etwa 6 Mal gewaschen, allerdings mit dem Handwaschprogramm in der Waschmaschine (da ich faul bin – allerdings sagt das Etikett ‚Nur Handwäsche‘) und die Farben sehen noch genauso poppig bunt aus und das Top noch genauso neu, wie am ersten Tag.

 

Speedo Astro Pop Sportshorts und Caprihose

Die Speedo H2O Astro Pop Sportshorts Frauen und die Speedo H2O Astro Pop Caprihose Frauen schnitten auch im Fitnessstudio gut ab. Sie fühlten sich beim Tragen extrem bequem an.

Der Hüftbund im Yoga-Stil bietet ein sicheres Gefühl und schneidet bei Übungen, wie beim vorgebeugten Rudern oder beim Kreuzheben, nicht ein. Das Mischgewebe aus Nylon und Elastan dehnt sich wirklich gut und behindert in keinster Weise. Beide Bekleidungsstücke verfügen über eine praktische Tasche an der Rückseite, in der ihr Schlüssel oder einen kleinen mp3-Player verstauen könnt.  

Der einzige Nachteil war, dass das Material beim Gerätetraining ab und zu rutschte. Bei der Beinpresse hatte ich das Gefühl, nicht den üblichen Halt auf der Sitzfläche zu haben und konnte daher nicht so viel Gewicht heben wie sonst.

 

Im Schwimmbecken

Ich trug sowohl den Speedo H2O Astro Pop Loopback Badeanzug als auch das Speedo Luna Vision Crop Top in Kombination mit der Speedo Luna Vision Sporthose Frauen beim Training im Schwimmbecken.

Ich war von der Leistung wirklich beeindruckt, obwohl ich daran vorher auch gar nicht gezweifelt habe, da ich Speedo kenne.

Der integrierte Halt sowohl am Badeanzug als auch an dem Crop Top war ein echter Vorteil. Ich hätte noch intensiver schwimmen können, ohne mir über ein Rutschen des Tops Sorgen machen zu  müssen.  

Abgesehen von der ausgezeichneten Leistungsfähigkeit fühlte ich mich einfach gut, besonders in dem Badeanzug, da er so perfekt saß.

Mir gefiel der Gedanke daran, dass ich mich mit diesen Bekleidungsstücken weder am Strand noch beim Faulenzen am Pool im Urlaub fehl am Platz fühlen würde.

 

Fazit

Für mich schreit diese Speedo Kollektion geradezu nach Sommer: schöne kräftige Farben, Aufdrucke und lasergeschnittene Details. Ein komplett anderes Outfit im Gegensatz zu meiner normalen Trainingskleidung, die komplett in Schwarz- und Grautönen gehalten ist.

Die Gesamtleistung war gut, sowohl im Schwimmbecken als auch im Fitnessstudio, obwohl die Reihe besser für mich geeignet gewesen wäre, wenn es ein T-Shirt gegeben hätte.

Ich werde sie auf jeden Fall weiterhin für mein Workout tragen, da ich es extrem praktisch fand, dass ich nach dem Training im Fitnessstudio schwimmen gehen konnte, ohne daran denken zu müssen, zusätzliche Ausstattung dafür mitzunehmen.

Ich werde die H2O Reihe natürlich auch für meinen Urlaub einpacken, da ich immer versuche, aktiv zu bleiben, auch wenn ich nicht zu Hause bin. Dank der Vielseitigkeit dieser Reihe bin ich für alle Arten von Aktivitäten gewappnet.

Gesamtes Speedo Sortiment bei Wiggle

Speedo H20 Active Range

Über den Autor

Bild des Benutzers verena
Ver ena
Published on: 20 Feb 2017