Posted in Cycle and tagged Interview
image of Ambrosio Excellight Endurance Clincher Road Wheelset

Wer ist Harry Rowland?

Ich bin nur ein einfacher Fahrradmechaniker oder wie ich oft sage, ein Ex-Mechaniker und Fahrradfahrer.

 

 

Die Herstellung von Laufrädern wird in der Fahrradbranche allgemein als eines der schwierigsten Handwerke betrachtet, für das man sehr viel Geschick braucht. Wie sind Sie dazu gekommen?

Die Herstellung von Laufrädern ist im Vergleich zu anderen Berufen ein sehr einfacher Prozess.

Ich begann damit 1973/1974 als Samstags-Aushilfe bei Witcombe Cycles, einem Fahrradunternehmen  im südlichen Teil Londons, das Rahmen herstellt und blieb dort auch nach meinem Schulabschluss. Ich hatte nie die Absicht, ein Vollzeit-Rahmenhersteller zu werden, es geschah einfach so. Ich bekam einfach den Ruf als guter Laufradhersteller und so so erhielt ich mehr Aufträge und ich machte einfach weiter.

Was macht Ihrer Meinung nach einen guten Laufradsatz aus?

Ein Laufradsatz kann auf vielerlei Art und Weise hervorragend sein, es kommt darauf an, was Sie brauchen. Ein gutes Laufrad für den falschen Kunden kann für ein schlechtes Laufrad gehalten werden, aber eine schlechte Wahl an Komponenten oder eine schlechte Bauweise machen ein Laufrad eigentlich zu einem schlechten.

Was kann ein Wiggle Kunde von einem handgebauten Satz an Harry Rowland Laufrädern im Vergleich zu einer anderen Marke erwarten?

Ich bevorzuge traditionelle Laufräder mit einer höheren Speichenanzahl und doppelten Ösen oder mit einer Art tragender Einsätze für die Nippel. Eine hohe Speichenanzahl ermöglicht die Verwendung von nachgiebigeren Felgen für eine bequemere Fahrt. Steife, tiefe Aero-Laufräder eignen sich hervorragend für Wettrennen, falls Sie allerdings keine Vollcarbon Schlauchreifen besitzen, werden Sie nicht in den Genuss aller Vorteile kommen. Felgen mit Vollcarbon-Schlauchreifen bieten etwas mehr Komfort im Gegensatz zu Carbon-Drahtreifen.

Der Ambrosio Excellight Endurance Drahtreifen-Laufradsatz für Rennräder ist mit superleichten Ambrosio - Excellight Endurance Rennrad Laufradsatz (Drahtreifen) ausgestattet. Welche Eigenschaften sind bei den Zenith Naben für Sie wichtig?

Ambrosio Naben besitzen eine hervorragende Qualität und eignen sich gut als Ersatz. Dank der Standardlagergröße können Reparaturen oder ein Austausch schnell und einfach abgewickelt werden. 

Das empfohlene Fahrergewicht für diese Naben liegt bei 80 – 85 kg. Können Sie die Gründe für die Begrenzung auf ein Fahrergewicht erklären?

Die Gewichtsgrenze, die ich angebe, ist nur ein Richtwert. In der Vergangenheit kannten wir den Kunden und hatten eine Vorstellung davon, was wir ihm empfehlen konnten. Als Jugendliche gab es für uns eine Beschränkung für das Übersetzungsverhältnis, daher lernten wir schnell, wie wir in die Pedale treten mussten, das bleibt furs ganze Leben.

Die heutigen Fahrer fangen später im Leben an und fahren mit großen Gängen, was zu einem schwungvollen, aggressiven Fahrstil führen kann. Dadurch wird nicht nur der Fahrer sondern auch die Ausstattung belastet. 

Image of Ambrosio rims with decal display

Welchen Rat geben Sie jemandem, der gerne seinen ersten Laufradsatz herstellen möchte?

Für jemanden, der zum ersten Mal einen Laufradsatz zusammenbaut, ist es ein recht einfacher Prozess. Wenn’s schwierig wird, kann man einfach aufhören und an einem anderen Tag weitermachen. Man kann sich so viel Zeit lassen, wie man will.

Man kann ein Laufrad mit Hilfe eines Fahrradrahmens bauen, eine Laufrad-Vorrichtung und besonderes Werkzeug sind schön aber nicht notwendig. Man kann auch einfach ein schon komplettes Laufrad nehmen und dieses mehrere Male auseinandernehmen und wieder zusammenbauen. Ich habe ein paar Bücher gelesen und finde, dass Sie zu sehr in die Tiefe gehen, Informationsüberflutung nennt man das glaube ich.

Harry Rowland decal display on wheel

Über den Autor

Bild des Benutzers verena
Ver ena
Published on: 18 Jun 2015